Werke

Wichtige Werke (chronologische Auswahl)

Magische Tänze und Rituale  Cello solo (1984) Fassung für Bratsche (1992)

Die Zwölf Schläge der Sonnenuhr Kammerorchester (1985/86)

Der Sternenhund Klavier und Orchester (1985/86)

Hibernalische Gesänge Vokalquartett (1987) Fassung für Männerstimmen (1994)

Das Mahl des Herrn Orlong Musiktheater für Sänger, Schauspieler und Orchester (1988)

Verlorene Gesänge 12 Stimmen in freier Besetzung (1988)

Niemandslandhymne großes Orchester (1989)

Paul & Virginie Musiktheater für Puppenspieler und Ensemble (1990)

Trio Klaviertrio (1990)

Ein Haus mit sieben Zimmern Cello und Klavier (1990/91)

Celephais 12-stimmiger Chor (1991)

Der Rabe Nimmermehr Ouvertüre Kammerorchester (1991)

Seraphim Posaunenquartett (1992)

Lunu Oper für Sänger, Schauspieler und Orchester (1992)

Kleine Fluchten Streichquartett (1992/93)

Im Kasten für Tripeltrompete (1993/2001) Fassung für drei Trompeten (1993)

Vexations Kammerorchester (1993)

Sanctus Posaune und Orgel (1993/94)

Hämmerklavier Klavier solo : I Ins Freie (1994) II Über die ersten vier Töne von Lulu (1994) III One Man Band (1994) IV Zwei Miniaturen (1993/94) V Fallstudie (1994) VI Variationen über Teba’Ini Leh (1994) VII Geheimes Verlangen (1995) VIII Jerusalem (1995) IX Underground (1995) X Mouth Organ (1995) XI What if 1 composer from 1 country wrote 60 pieces under a second for solo piano? (1998) XII: highway 61 (2001) XIII: 2 ostinati (2002), XIV: The trouble with trills (2002), XV: Nasentanz (2003) XVI: Der Höllenfranz (2003/4) XVII: Advanced Kabuki (2004) XVIII : 3 Miniaturen (2006) XIX: Hymnen der Welt (Afghanistan bis Zimbabwe) (2006) XX : One Man Band 2 (2009) XXI : 3 Mikroludien (2010) XXII : Kreislerianana (2009) XXIII : musica viva (2011) XXIV : Trigonometrie (2011) XXV : Abweichung (2014) XXVI : Nach Mompous « Cancion 6 » zu spielen (2017) XXVII : Julieta’s Sarabande (2017)

Adagio (an answered question) Großes Streicherensemble (1994)

Bad Attitude Cello und Klavier (1995)

Helle Nächte Oper nach Knut Hamsuns „Mysterien“ und den „Geschichten aus Tausendundeiner Nacht“ (Auftrag der Bayerischen Staatsoper und der Münchener Biennale) Libretto: Helmut Krausser   (1995 – 1996), Neufassung 2006

Tableau Bewegung für Klarinettisten und Pianisten (1996/97)

Et in Arcadia Ego (Streichquartett Nr. 2 ) Streichquartett (1997)

Symphonie 1.0  12 Schreibmaschinen  (1997)

Wir sind daheim  Kammeroper  (1997)

Gegenwart. Ich brauche Gegenwart. Tanztheater über Ingeborg Bachmann  (1997/98)

Skelter Saxophonquartett (1997)

Meer/Wüste 2 Schlagzeuger, 2 Pianisten (1997/98)

Krausseriana für Bariton und Klavier (1998)

Nemesis Drumset Solo (1998)

Der Andere Melodram für Stimme und Klavier (1998)

Number Nine Zyklus für Orchester I Incommunicado (1998)  II Melodie 1.0 (1998) III Millennium Dance (1998) IV Scapa Flow (2000/2001) V Fragment/Zapping (2001) VI A Bigger Splash (2007) VII Masse (2007) VIII Zeitarbeit

Das Geschenk der Ewigkeit für Vokalquartett und „Lautist“ (Geräuschemacher) (1999)

Croatoan  I Englische Stimmen II Im Sandkasten III Perpetuum Mobile für Streichquartett und Schlagzeug (1999-2000)

Auf der Suche nach dem KlaNNg – Atanasio Khyrsh und die Musik der Zukunft  Hörstück (1999-2000)

Vermilion Sands für einen Gitarristen und 2 Gitarren (1999)

Neue Dichter Lieben Großer Liederzyklus für Stimme und Klavier (1999-2000)

Der Andere Fassung für Stimme und Ensemble (2000)

Goldberg spielt für Klavier und Grosses Ensemble (1999/2000)

Narziss Blockflöte und Schlagzeug (2000)

streaming Männervokalquartett (2001)

Dr. Popels fiese Falle Kinderoper, Text: Andrea Heuser (2001)

Riff 2 E-Gitarren und Effektgeräte (2001)

La Risposta Akkordeon und Cello (2002)

There was a building (or: the 58th street broiler) für Sänger und Tonband (Text: Ben Katchor) (2002)

Das Behr-Khyrsh-Projekt für Schauspieler, Film und Ensemble (2001/2002)

Wide unclasp Liederzyklus für Stimme und Jazzmusiker (2002)

Paradies Berlin Liederzyklus für Stimme und Klavier (2003)

Processional für 3 grosse Blaskapellen, Jazz-Big-Band und Bläserseptett (2003)

freaks für Blockflötenquartett und Schlagzeug (2003)

Ein Dichter stirbt für Bariton und Klavier (2004)

Die Schnecke Grosse Oper (2003-2004)

Eiserner Vorhang Schlagzeugquartett (2004)

morphing Akkordeon und Blechbläserquintett (2004)

Zug um Zug Akkordeonorchester (2004)

Primus Konzert für Kontrabass und Orchester (2004)

Die Tiefe des Raumes ein Fußballoratorium (2005)

Interior at Petworth für Ensemble (2005)

alien für Blockflöte und Live-Elektronik (2005)

Ballack, du geile Schnitte für Sopran und Akkordeon (2006)

Das Jahrhundertspiel für Quintett und Sprecher (2006)

Amadé, Amadé für Quintett (2006)

4 Lieder nach Heine für Sopran und Klavier (2006)

Vom zarten Pol für 4 Sänger, Erzähler und Grosses Orchester (2006)

Anna Who Was Mad für Stimme und gemischtes Ensemble (2006)

Freax Grosse Oper in 2 Akten (2006-2007)

Lasst uns ungereimt sein Liederzyklus (2007)

Am Ball Fußballett (2007)

Missa (2008) für Solisten, Chor, Orgel und Orchester

Die zwei Mächte (2008) für 2 Baritöne und Klavier

Linkerhand (2008) Grosse Oper

Industrial (2008) Schlagzeugkonzert

Auf dem Wasser zu singen (2009) für Dj’s, Grosses Ensemble und 6 Sänger

Drei Interludien (2009) Akkordeon Solo

Tetragrammaton (2009) für Streichorchester

Bordellballade (2009) ein Dreigoscherlnstück

Andernacht (2010) für Sänger und Ensemble

Breaking the Waves (2010) open air – performance für 19 Musiker und eingeladene Mitwirkende

De Avaritia (2010) Prolog zur “Carmina Burana” für Hubschrauber, 7 Sänger, Kinderchor, Großen Chor, 5 Schlagzeuger und 2 Pianisten

Ohrwurm (2010) für Sopran und Klavier

Mein Traum ist länger als die Nacht (2010) Projekt mit 2raumwohnung/Mahler 5. Symphonie, Großes Orchester und Band

Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert (2010) für Sprecher und Orchester (Text: Paul Maar)

Mannheimer Schule (2011) für Orchester

Singet Leise (2011) Lieder nach Brentano und Rilke für Sopran und Klavier

Das ganz normale Leben (2011) für Performer und Orchester

Puls (2011) für großes Orchester

All diese Tage (2011) Zeitoper

Op. 111 (2012) Konzert für Klavier, Sprecher und Orchester

Eternal Love (Das Ewig Weibliche) (2012)  für Chor, Solisten und Orchester

Janus (2012) für 2 Klaviere

My Love Is As A Fever (2012) für Countertenor und Klavier

I won’t find another you (2012)  Klavierkonzert mit großem Orchester

Man soll schwimmen (2013) für Theremin, Cello und Harmonium

My Sleep Is A Dream (2013) für Orchester

1,2,3 (2013) für Kammerorchester und Sampler

Aura (2014) für Klarinette und Orchester

Nacht. Tick. All (2014) für Blockflöte und Chor

Teufels Küche (2014) Kochoper für Kinder

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (2014) für Bariton und Streichorchester

Leipzig Noir (2014) für 2 Sprecher, Beats und Kammerensemble

Vom Himmel und der ganzen Welt (2014/15) für Knabenchor

PG Dada (2015) für Ensemble

Terra Nova (2015) große Oper

Les Temps Modernes (2015) Schlagzeugquintett

Tamam Shud (2016) Kontrabass Solo

Traviata Remixed (2016) (mit Jacopo Salvatori) Oper

Muzak (2016) für Stimme und Orchester

Country Music (2016) für Zither Solo

Caliban (2016) Kammeroper

La BETTLEROPERa (2017) Musiktheater

Pulling the weed (2017) für Ensemble

M – eine Stadt sucht einen Mörder (2018) Oper

Martien Martienne (2018/2019) Musiktheater

Traité des passions (2019) für Barockensemble und Solisten

Mir mit dir (2019) Zyklus für Violine Solo

Hierarchie (2019) für Ensembles

Ein Fest für Mackie (2019) Songspiel

Die zwei Tauben (2019) Songspiel

Silly Symphony (2019) Konzert für Kinderinstrumente und Orchester

Die neue Werkeliste befindet sich noch im Aufbau …

Ich benutze zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.